Architekt , Designer , Künstler.

Absolvierte das Studium der Architektur an der Universität Florenz, anschließend Lehrtätigkeit an verschiedenen Fakultäten für Architektur und Design in Italien.
Er gründete das Studio Emilio Nanni|ENa+d|arch+design und beschäftigt sich mit Design, Architektur, städtebaulicher Umstrukturierung, Interior Design und Art Direction.
Als Architekt setzte er in unzähligen italienischen Städten Projekte unterschiedlichen Maßstabs um: von Wohnbau bis hin zu städtebaulicher Umstrukturierung, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich.
Als Designer arbeitete er mit bedeutenden italienischen Unternehmen zusammen, darunter: Billiani, Bross, Calligaris, CattelanItalia, Cyrcus, DaA italia, De Castelli, Guzzini, Ifi/Metalmobil, HauteMaterial, Lamm, Mdf italia, OpificioItalia963, Pianca, Saba, Tonelli, Tonon, Valadier Gioielli, Trabà, Zeritalia, Zanotta.
Ihm wurden unzählige Preise und Auszeichnungen verliehen sowie besondere Erwähnungen gewidmet. Zuletzt erhielt er den Red Dot Award 2016.
Er nahm an unzähligen Ausstellungen und Kongressen im Bereich Design teil und seine Werke wurden in den bedeutendsten Magazinen und Essays sowie auf bekannten Blogs und Webseiten zum Thema Design und Architektur italien- und weltweit veröffentlicht.
Seit jeher als Maler tätig, präsentierte er seine Werke im Rahmen von persönlichen Ausstellungen in Galerien und Museen innerhalb und außerhalb Italiens. Darüber hinaus sind seine Werke Teil verschiedener öffentlicher und privater Sammlungen weltweit.
Emilio Nanni arbeitet in Bologna.

Emilio Nanni

Für Metalmobil geplante Kollektionen: