Die Verwendung von Materialien von bester Qualität sowie die Forschung nach neuen Formen kennzeichnen die Stühle, Tische und Polstermöbel von Metalmobil für Gemeinschaftsräume im Innen- und Außenbereich aus.

Metalmobil

Vor 60 Jahren schuf Metalmobil eine Ikone unter den italienischen Stühlen - den Armlehnstuhl Art. 001 aus Stahl und geflochtenem Draht, der weltweit Schule machte und bis heute neben exklusiven Lokalen auf der ganzen Welt auch in einigen historischen Kaffeehäusern Venedigs und Roms zu finden ist.
Heute gilt Metalmobil dank einer reichen Auswahl an Lösungen für den Contract-Bereich sowie für das Gastgewerbe als ausgewählte Marke für die Einrichtung von Gemeinschaftsräumen im Innen- und Außenbereich. Sogar Hotel- und Fast-Food-Ketten richten ihre Räume mit Stühlen, Polstermöbeln und Tischen von Metalmobil ein, und auch Veranstaltungssäle sowie öffentliche Gebäude in Europa und der ganzen Welt sind mit diesen Möbeln ausgestattet.
Die Produkte von Metalmobil entstehen durch die Zusammenarbeit mit hervorragenden und aufstrebenden Designern sowie durch aufmerksames Interpretieren unserer Zeit, wodurch der Geschmack und die Bedürfnisse am Markt interpretiert und in manchen Fällen vorweggenommen werden können. Design, Komfort und Robustheit sind das Ergebnis des Aufeinandertreffens von fortschrittlichen Technologien und italienischen Experten aus dem Bereich Handwerk, um die Vorteile der Industrietechnologie mit der Liebe zum Detail sowie mit einem hohen Grad der Möglichkeit einer Abstimmung auf die Wünsche der Kunden zu vereinen.


Metalmobil ist eine Marke der IFI S.p.A (www.ifi.it), einer führenden Unternehmensgruppe im Bereich Industrie, die innovative Lösungen für Design und Technologie bei der Einrichtung von öffentlichen Gebäuden anbietet.

LADEN SIE EINE PDF-DATEI MIT DEN WELTWEITEN REFERENZEN VON METALMOBIL HERUNTER

 

Metalmobil

Made in Italy

Metalmobil ist ein italienisches Unternehmen, das sich mit der Welt unterhält und Italien besonders schätzt. Der Firmensitz sowie alle Zweigniederlassungen befinden sich tatsächlich seit über 50 Jahren zwischen der Region Emilia-Romagna und der Region Marken, die die Wiege des Stils darstellt, der in der italienischen Handwerkskultur und handwerklichen Tradition tief verwurzelt ist. Für Metalmobil bedeutet die Aufrechterhaltung dieses Erbes das Made in Italy auf die einzig mögliche Art zu pflegen und dabei die Werte der Qualität und der Arbeitsethik zum Ausdruck zu bringen.

Made in Italy

Showroom

Die Ausstellungsfläche nimmt 700 m2 ein, wird ständig weiterentwickelt und ist den Stühlen, Tischen und Polstermöbeln von Metalmobil gewidmet, die sich inmitten der neuesten Einrichtungsgegenstände sowie in Ausstellungsnischen befinden, sodass das gesamte Produktsortiment von Metalmobil angefasst werden kann.

Der Showroom ist jener Ort, in dem besser als mit allen Katalogen Ideen, Denkanstöße und Ratschläge, wie ein Lokal eingerichtet und gegliedert werden kann, entstehen können.
Aus diesem Grund stehen das Vertriebspersonal, die Architekten und die Designer von Metalmobil zur Verfügung, um Handelsvertreter und ihre Kunden zu unterstützen und sie bei der Wahl der besten Lösung zu begleiten.

Respekt gegenüber Mensch und Natur

Metalmobil richtet einen Großteil seiner Aufmerksamkeit auf die Umweltauswirkungen der Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus:

Die Produktion

erfolgt unter Einhaltung von geringem Energieverbrauch und unter strengsten Kontrollen schädlicher Emissionen

 

Die Produkte


werden aus atoxischen und recycelbaren Materialien gefertigt Metalmobil bevorzugt tatsächlich die Zusammenarbeit mit Zulieferern, die folgende Materialien herstellen:

  • FSC-zertifiziertes Holz: Dabei wird sichergestellt, dass das in den Produkten enthaltene Holz von korrekt und verantwortungsbewusst sowie entsprechend strengster Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftsstandards bewirtschafteten Wäldern stammt.
  • Kunststoffprodukte, die entsprechend der Norm UNI EN ISO 11469 gekennzeichnet sind, damit sie beim Recycling am Ende des Produktlebenszyklus leichter erkennbar sind.
  • Glas, das entsprechend der Norm UNI EN 12150 gekennzeichnet ist. Diese Norm sieht vor, dass das Glas einer speziellen Behandlung unterzogen wird, durch die es sicherer wird: Im Falle eines Glasbruchs zersplittert es in kleinste Teile. Nicht-toxische und antiallergische Stoffe, die den in der Richtlinie 1907/2006/EG enthaltenen Vorschriften der Europäischen Union, die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist, entsprechen. Diese Richtlinie bezieht sich auf die Registrierung, Bewertung und Autorisierung chemischer Substanzen (REACH Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals).

 

Die Verpackungen


werden aus wiederverwertbaren und somit auch recycelbaren Materialien gefertigt.

Respekt gegenüber Mensch und Natur