Sitzmöbellinie bestehend aus Stuhl, Polsterstuhl und Barhocker, die durch eine extrem formale Linienführung sowie durch einen einfache Konstruktion gekennzeichnet ist. Das Gestell besteht aus einem Rundprofil aus Stahl zusammen mit zwei runden Sitzpolsterungen ergibt das ein bewegliches und funktionelles System.

Die Stützstruktur ist gleichzeitig ein Dekorelement. „Die Röhre wird zu einer fortlaufenden grafischen Linie, die den Polsteraufbau umfasst und stützt." (Radice Orlandini Design Studio)

Das Design der weichen, linsenförmige Form der Sitzpolsterung garantiert mit ihrem geometrischen Verhältnis zum röhrenförmigen Gestell eine leichte Reinigung. Die beiden Ringe der Sitzfläche und der Rückenlehnen sind die Namensgeber der Kollektion. Die Ringe sind ineinander verhakt, um diese ist dann das Gestell mit 4 Beinen angeordnet. Ein ganz neues Spiel mit dem Verhältnis der unterschiedlichen Teile zu einander.