Designers: Carlo Bimbi

Klare und strenge Linien, die an der Sitzfläche sowie an der Rückenlehne mit einem Punktemuster aus kleinen Linsen verziert sind, sind die Besonderheit des Sitzsystems Playa. Ein zentrales Element, ein Eckelement und ein Pouf, der auch als Ablagefläche verwendet werden kann, sind die Komponenten, die miteinander kombiniert werden können. So bieten sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten.


Playa, hergestellt aus rotationsgeformtem Polyethylen, ist insbesondere für den Außenbereich geeignet, findet sich aber auch häufig in Innenräumen von Lokalen wieder. Die Sitzflächen des Systems Playa können optional mit einem Polster vervollständigt werden, der mit einem wasserabweisenden und leicht abnehmbaren Stoff bezogen ist.